Überlegungen zum Montagestandort - Metasys - M4-SNE10500-0 - M4-SNE10501-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE11001-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE110L1-0 - M4-SNE22000-0 - M4-SNE22001-0 - Supervisory Device - Network Engine - 12.0

SNE-Installationsanleitung

Brand
Metasys
Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-01647
Document revision
E
Version
12.0
Revision date
2022-12-14
Language
Deutsch

Befolgen Sie bei der Montage einer Automationsstation die folgenden Richtlinien:

  • Stellen Sie sicher, dass die Montagefläche die Automationsstation und ggf. vom Benutzer bereitgestellte Gehäuse tragen kann.

  • Montieren Sie die Automationsstation in der richtigen Ausrichtung (vorzugsweise horizontal; vertikal ist akzeptabel).

  • Montieren Sie die Automationsstation möglichst in Wandmontage an einer ebenen Oberfläche.

  • Montieren Sie die Automationsstation in Bereichen, die frei von ätzenden Dämpfen sind und beachten Sie die Umgebungsbedingungen, die im Abschnitt Technische Daten des SNE aufgeführt sind.

  • Montieren Sie die Automationsstation nicht an Oberflächen, die Vibrationen ausgesetzt sind, wie z. B. Kanalsystemen, oder in Bereichen mit elektromagnetischen Strahlungen von anderen Geräten oder Kabeln, die die Kommunikation der Automationsstation stören könnten.

  • Lassen Sie ausreichend Platz für Kabel- und Drahtverläufe und für Anschlüsse.

  • Montieren Sie die Spannungsversorgung über der Automationsstation, um für eine ausreichende Wärmeabfuhr zu sorgen und sicherzustellen, dass sie sich möglichst nahe am Spannungsversorgungskabel befindet.

  • Installieren Sie die Automationsstation nicht in einem luftdichten Gehäuse. Sorgen Sie für eine ausreichende Belüftung im Gehäuse, um sicherzustellen, dass die Temperatur im Gehäuse 50 °C nicht übersteigt.

  • Montieren Sie die Automationsstation so, dass die Gehäusewand oder der Transformator kein Hindernis für die Belüftung des Gehäuses der Automationsstation darstellt.