Gerätemerkmale - Metasys - M4-SNE10500-0 - M4-SNE10501-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE11001-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE110L1-0 - M4-SNE22000-0 - M4-SNE22001-0 - Supervisory Device - Network Engine - 12.0

SNE-Installationsanleitung

Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Document revision
E
Version
12.0
Revision date
2022-12-14

In der folgenden Tabelle sind die physikalischen Merkmale der vier SNE-Modelle dargestellt. Für die verschiedenen Modelle gilt die folgende Gesamtanzahl von Feldreglern:

  • SNE2200x: 2 FC-Busse; bis zu 200 Geräte an den FC-Bussen
  • SNE1100x: 1 FC-Bus; bis zu 100 Geräte am FC-Bus
  • SNE1050x: 1 FC-Bus; bis zu 50 Geräte am FC-Bus
  • SNE110Lx: 1 FC-Bus; bis zu 100 Geräte am FC-Bus; verfügbar in verschiedenen Regionen von Australien, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Korea, Malaysia, Neuseeland, Philippinen, Singapur, Taiwan, Thailand, Vietnam und ausgewählte Niederlassungen

Die entsprechende Tabelle enthält eine Beschreibung der Gerätemerkmale und verweist auf weitere Informationen, sofern relevant. Darüber hinaus sind nicht alle Ports und Anschlüsse für jedes Modell verfügbar. Eine Liste der Funktionen, die für die verschiedenen Automationsstationen verfügbar sind, finden Sie unter SNE-Bestellinformationen.

Abbildung 1. Gerätemerkmale von SNE-Modellen (SNE22000 dargestellt)
Tabelle 1. Gerätemerkmale der SNE
Ziffer Gerätemerkmale
1

Anschluss für den Netzteiladapter: 24 V DC-Hohlstecker. Siehe Spannungsversorgung.

2 Abnehmbarer Klemmleiste für die Spannungsversorgung: graue Anschlüsse; 24 V AC, Klasse 2. Siehe Spannungsversorgung.
3 FC-Bus-Schnittstelle: 6-polige RJ-12-Modularbuchse. Siehe Anschließen des MAP-Gateways.
4 Abnehmbare Klemmleiste für FC BUS-1: blaue Klemme. Siehe FC-Bus-Klemmleisten.
5 Leitungsabschlussschalter (EOL) für FC BUS-1 und FC BUS-2. Siehe Einstellen der Leitungsabschlussschalter.
6 Abnehmbare Klemmleiste für FC BUS-2: blaue Klemme. Nur bei Modell SNE2200x. Siehe FC-Bus-Klemmleisten.
7 Zwei USB-Typ-A-Schnittstellen 2.0 (Universal Serial Bus) An die USB-1-Schnittstelle kann jedes von Johnson Controls® zugelassene USB-Gerät angeschlossen werden. Die USB-2-Schnittstelle ist für alle Nicht-Wireless-USB-Geräte geeignet, die von Johnson Controls® zugelassen sind. Siehe USB-Schnittstellen.
8 Micro-USB-Schnittstelle (nicht in Gebrauch)
9 Ethernet-Schnittstelle; 1000/100/10 Mbit/s; 8-poliger RJ-45-Steckverbinder Siehe Ethernet-Schnittstelle.
10 Mehrfarbige LED-Statusanzeigen. Siehe Status-LEDs.
11 Taste Reset Siehe Taste Reset.
12 Taste Recovery Siehe Taste Recovery.