Reparaturinformationen - Metasys - M4-SNE1050x-0 - M4-SNE1100x-0 - M4-SNE110Lx-0 - M4-SNE2200x-0 - Supervisory Device - Network Engine - 11.0

SNE-Installationsanleitung

Brand
Metasys
Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-01647
Document revision
B
Version
11.0
Revision date
2021-05-19
Language
Deutsch

Sollte die Automationsstation nicht mehr entsprechend ihrer Spezifikation funktionieren, muss sie ausgetauscht werden. Die Automationsstation ist kein wartungsfähiges Produkt, allerdings unterstützt sie Software-Updates, um Funktionserweiterungen zu ermöglichen. Für ein Ersatzgerät, Software-Updates oder Zubehör wenden Sie sich an Ihre Vertretung von Johnson Controls vor Ort.

Das Gehäuse der Automationsstation darf nicht geöffnet werden. Ein manipulationssicheres Etikett am Gerät zeigt an, ob das Gerät geöffnet wurde. Die Automationsstation enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden können und erfordert keine regelmäßige Wartung vor Ort. Bei einem Stromausfall sorgt ein nicht auswechselbarer Superkondensator (keine Batterie) dafür, dass keine Daten der Automationsstation verloren gehen.

Wenn Sie eine Automationsstation aus irgendeinem Grund auswechseln oder eine neue Automationsstation zu einer Liegenschaft hinzufügen, müssen Sie die Registrierung der Liegenschaft aktualisieren und die Automationsstation mit dem Liegenschaftsleiter sicher verbinden, um sicherzustellen, dass die neue Automationsstation erkannt wird und kommunizieren kann. Weitere Informationen zum Auswechseln einer Automationsstation und Konfigurieren der neuen Automationsstation für die Kommunikation in einer Liegenschaft eines Metasys Systems finden Sie unter Replacing a Network Engine in SNE Commissioning Guide (LIT-12013352).