Lizenzierung - Metasys - LIT-12013309 - Server - OAS Server - 10.1

Produktdatenblatt – OAS (Open Application Server)

Brand
Metasys
Product name
OAS Server
Document type
Product Bulletin
Document number
LIT-12013309
Version
10.1
Revision date
2020-11-12
Product status
Active
Language
Deutsch

Der OAS erfordert eine Softwarelizenz für das Basisprodukt. Der Software Manager verwaltet die OAS-Softwarelizenzen auf einem Rechner. Informationen zum Aktivieren von Lizenzen finden Sie im Abschnitt Starting a license activation in Software Manager Help (LIT-12012389) .

Die folgenden zusätzlichen Features können für einen OAS lizenziert werden:
Lizenzierung von historischen Daten

Zur Generierung und Erfassung historischer Daten in Systemdateien wird die Lizenz Metasys Historical Data Add-On benötigt. Ohne Lizenz hat der Benutzer der Liegenschaft nur Zugriff auf die historischen Daten der letzten sieben Tage und auf zusätzliche Speicherdaten der Automationsstation außerhalb dieser sieben Tage. Ältere Daten, die die Begrenzungen des Speichers der Automationsstation überschreiten, gehen unwiderruflich verloren. Nach Erwerb dieser Lizenz bleiben alle Daten erhalten und sind für den Benutzer der Liegenschaft zeitlich unbegrenzt verfügbar.

Trenddaten und andere historische Daten sind sowohl in der Neuen Metasys Bedienoberfläche als auch im Liegenschaftsportal verfügbar.

Lizenzierung von Features der Neuen Metasys Bedienoberfläche

Zur Aktivierung des Widgets Mögliche Probleme in diesem Bereich und der Funktion Geplante Berichte, einschließlich der Möglichkeit, Berichtsvorlagen zu speichern, benötigen Sie die Lizenzen Metasys Potential Problem Areas und Metasys Scheduled Reports. Ohne Lizenz sind diese Features in der Neuen Metasys Bedienoberfläche nicht verfügbar.

Monitoring and Commanding API

Zur Aktivierung der Monitoring and Commanding API benötigen Sie die Lizenz Monitoring and Commanding API. Ohne Lizenz ist dieses Feature nicht verfügbar.