Konfigurieren der MQTT-Broker-Definition - Metasys - LIT-12013963 - Software Application - Mass Changes Tool - 3.0.0.x

Mass Changes Tool (MCT) – Hilfe

Brand
Metasys
Product name
Mass Changes Tool
Document type
User Guide
Document number
LIT-12013963
Version
3.0.0.x
Revision date
2022-09-14
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Gehen Sie wie folgt vor, um die Verbindung zu einem MQTT-Broker festzulegen:

Prozedur

  1. Zum Hinzufügen eines neuen Brokers klicken Sie auf die Registerkarte BROKER-Definition und danach auf Hinzufügen.
  2. Führen Sie zum Konfigurieren der Broker-Definition eine der folgenden Möglichkeiten aus:
    • Gehen Sie wie folgt vor, um eine vordefinierte Broker-Definition zu verwenden:
      1. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Ellipse. Siehe MQTT-Client-Konfigurationsbibliotheken.
      2. Wählen Sie aus der Liste mit vordefinierten Broker-Definitionen die gewünschte aus.
      3. Klicken Sie auf Auswählen und Schließen.
      4. Klicken Sie auf das Symbol für Speichern.
    • Gehen Sie wie folgt vor, um eine neue generische Broker-Definition zu konfigurieren:
      1. Geben Sie eine Broker-Kennung in das Feld Broker-ID ein. Siehe Parameter für Broker-Definitionen.
      2. Wählen Sie in der Auswahlliste Broker-Lösung die Option Generisches MQTT.
      3. Geben Sie im Feld Host die IP-Adresse oder den Hostnamen des Brokers ein.
      4. Geben Sie im Feld Port die Portnummer des Brokers ein.
      5. Geben Sie im Feld Client-ID den Namen des MQTT-Clients ein, der mit dem Broker verbunden werden soll.
      6. Um eine neue Session (neue Verbindung ohne die zuvor abonnierten Topics) zu erzeugen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Clean Session .
      7. Klicken Sie auf das Symbol für Speichern.