Anzeigen eines Trends - Metasys - LIT-12013762 - M4-CGE09090-0H - M4-CGM09090-0H - M4-DLK0350-0 - M4-SNC16121-04H - M4-SNC16121-0H - M4-SNC16122-04H - M4-SNC16122-0H - M4-SNC25151-04H - M4-SNC25151-0H - M4-SNC25152-04H - M4-SNC25152-0H - Field Device - Local Controller Display - 12.0

Lokales Regler-Display – Benutzerhandbuch

Brand
Metasys
Product name
Local Controller Display
Document type
User Guide
Document number
LIT-12013762
Document revision
Version
12.0
Revision date
2023-01-26
Language
Deutsch

Prozedur

Abbildung 1. Point with a trend details screen
Tabelle 1. Bildschirm mit den Trenddetails eines Datenpunkts – Details
Legende Beschreibung
1 Name oder Beschreibung des Datenpunkts, für den ein Trend konfiguriert wurde
2 Trendkurve im Zeitverlauf
3 Aktueller Wert
4 Aktueller Zeitstempel und Wert des Trends
5 Wählbare Zeiträume für den Trend
  1. Wählen Sie im Hauptmenü Trends.
  2. Zum Anzeigen eines Trends markieren Sie den Trend und drücken Sie OK.
  3. Zum Ändern des Zeitraums und zum Anzeigen der Trends in den letzten 24/12/6 Stunden oder in der letzten Stunde, drücken Sie die Pfeile nach links oder rechts, um den Zeitraum zu wechseln.
    Anmerkung: Für jeden Zeitraum unterstützt das Display maximal 72 Erfassungswerte. Umfasst ein Trend mehr als 72 Erfassungswerte, so bildet die Trendkurve 72 Werte ab und führt die restlichen Daten zu einem Gesamtwert im Diagramm zusammen. Weitere Informationen dazu finden Sie im nachstehenden Beispiel.
  4. Um den Wert an einem bestimmten Zeitpunkt zu prüfen, drücken Sie auf den Pfeil nach oben, um die Trendkurve zu markieren, drücken Sie dann OK und scrollen Sie mit den Pfeilen nach links oder rechts durch die Kurve.

Beispiel

Filtern von Erfassungswerten
Das Display kann maximal 72 Erfassungswerte auf der Trendkurve anzeigen. Damit auf dem Display alle 72 Erfassungswerte ohne Zusammenführung angezeigt werden, sind maximal folgende Zeitspannen zwischen Erfassungen möglich:
  • 1 Std.: 50 Sekunden
  • 6 Std.: 5 Minuten
  • 12 Std.: 10 Minuten
  • 24 Std.: 20 Minuten

Je nachdem, welche Trenderfassungsintervalle Sie konfigurieren, kann es sein, dass das Display Erfassungswerte herausfiltert, wenn das Maximum von 72 erreicht ist.

Wenn Sie festlegen, dass für den Trend über einen Zeitraum von 6 Stunden alle 5 Minuten ein Wert erfasst werden soll, dann zeigt das Display maximal 72 Erfassungswerte an, führt aber keine Erfassungen zusammen.

Wenn Sie festlegen, dass für den Trend über einen Zeitraum von 6 Stunden jede Minute ein Wert erfasst werden soll, dann führt das Display die Erfassungen zusammen und zeigt auf der Kurve pro fünf Erfassungswerten einen Erfassungspunkt an.

Wenn Sie festlegen, dass für den Trend über einen Zeitraum von 12 Stunden jede Minute ein Wert erfasst werden soll, dann führt das Display die Erfassungen zusammen und zeigt auf der Kurve pro zehn Erfassungswerten einen Erfassungspunkt an.