Systemkonfiguration von BACnet/IP-Netzwerken - Metasys - LIT-12011832 - Allgemeine Systeminformationen - Metasys System - 13.0

Konfigurationshandbuch für das Metasys System

Brand
Metasys
Product name
Metasys System
Document type
Configuration Guide
Document number
LIT-12011832
Version
13.0
Revision date
2024-03-21
Product status
Active
Language
Deutsch

BACnet/IP-Geräte sind direkt mit dem IP-Ethernet-Netzwerk verbunden. Die Automationsstation kommuniziert mit den Geräten über das BACnet-Protokoll und präsentiert dem System die BACnet-Daten auf dieselbe Weise wie die anderen Daten im Metasys System. Die folgende Abbildung zeigt eine SNE1050, die in das Metasys Netzwerk integriert ist. Andere BACnet/IP-Geräte sind auf dieselbe Weise integriert.

Abbildung 1. Systemkonfiguration der BACnet/IP-Netzwerkintegration
Bei der NAE85 sind größere BACnet/IP-Integrationen möglich.
Wichtig: Ab Version 13.0-und-11.0 oder früher kann die NAE85 entweder ein Liegenschaftsleiter oder ein untergeordnetes Gerät an einen Liegenschaftsleiter sein. Bei Version 12.0 muss die NAE85 jedoch ein Liegenschaftsleiter sein und kann kein untergeordnetes Gerät sein. In der folgenden Konfiguration kann eine NAE85 anstelle des ADS/ADX-Liegenschaftsleiters oder als untergeordnetes Gerät an den ADS/ADX-Liegenschaftsleiter gesendet werden.
Abbildung 2. NAE85-BACnet-Integration mit NAE85 als untergeordnetes Gerät