Übersicht über den Open Application Server (OAS) - Metasys - LIT-1901122 - M4-APIMOCMD-0 - M4-OASHIST-0 - M4-OASMIN-0 - M4-OASMIN-6 - M4-OASMIN-SC3 - M4-OASMIN-SCS - M4-OASPPA-0 - M4-OASSCHRPT-0 - M4-OASSTD-0 - M4-OASSTD-6 - M4-OASSTD-8 - M4-OASSTD-SC3 - M4-OASSTD-SCS - M4-OASTK-0 - Server - Open Application Server - 12.0

Katalogseite Open Application Server (OAS)

Brand
Metasys
Product name
Open Application Server
Document type
Catalog Page
Document number
LIT-1901122
Version
12.0
Revision date
2024-01-31
Product status
Active
Language
Deutsch

Der Open Application Server (OAS) verbindet die Funktionalität eines Metasys Servers und einer Automationsstation in einer Software und bietet noch weitere optionale Add-On-Features. Der OAS kann auf eine von zwei Arten lizenziert werden: mit Mindestumfang und mit Standardumfang. Weitere Informationen zu den OAS-Versionen finden Sie in Tabelle 1.

Mithilfe von BACnet®/IP- und Remote-Feldbus-Integrationen unterstützt der OAS im Standardumfang als Liegenschaftsleiter bis zu zwei Automationsstationen, 200 Feldgeräte und 20.000 Objekte. Der OAS unterstützt die Integration der folgenden Geräte und Systeme: ZFP Pro Wireless-System, Zutrittskontrollsystem® C•CURE 9000® , Modbus®, M-Bus®, KNX® und OPC Unified Architecture (UA)®. Weitere Informationen siehe Open Application Server (OAS) Installation Guide (LIT-12013222).

Der OAS bietet Datenbank-Softwareoptionen zur Archivierung lizenzierter historischer Daten mithilfe der Microsoft® SQL Server-Datenbank und sorgt für eine sichere Kommunikation mit einer Reihe von Automationsstationen, einschließlich Automationsstationen der Serien NAE, NCE, SNE und SNC.

Der OAS ist eine reine Softwarelösung, die auf einem virtuellen Computer installiert werden kann, oder als kombinierte Turnkey-Lösung mit Hardware und Software. Der OAS unterstützt sowohl die Metasys Bedienoberfläche als auch das Liegenschaftsportal.
Anmerkung: Ab Version 12.0 ist das Liegenschaftsportal nur für bestehende Liegenschaften über eine Softwarelizenz verfügbar.
Tabelle 1. OAS Versionen
Funktionen OAS Minimum OAS Standard
Unterstützt die Metasys Bedienoberfläche Ja Ja
Unterstützt Automationsstationen Nein 2
Kann Add-ons lizensieren
Anmerkung: Fault Detection (Fehlererkennung) und Fault Triage (Fehlerpriorisierung) werden von der Turnkey-Lösung nicht unterstützt.
Ja Ja
Direktunterstützung für Feldgeräte 200 200
Unterstützt das Liegenschaftsportal Ja Ja