Funktionserweiterungen Verbraucher - Metasys - LIT-12012116 - Server - Metasys UI - 7.0

JCT (Johnson Controls System Configuration Tool) Hilfe

Brand
Metasys
Product name
Metasys UI
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012116
Version
7.0
Revision date
2024-02-26
Language
Deutsch

Einem Ausgangsobjekt wird eine Funktionserweiterung Verbraucher hinzugefügt (nur eine Funktionserweiterung Verbraucher pro Objekt), um festzulegen, dass das Objekt vom Energiemanagement gesteuert werden soll. Jedes Objekt mit der Funktionserweiterung Verbraucher wird mit der Nennlast (Energie) seines Ausgangs und dem Attributwert oder Zustand konfiguriert, der in sein Ausgangsobjekt geschrieben werden soll, wenn das Objekt Verbraucher abgeworfen wird.

Das Objekt HLB/RL bestimmt, wie viel Energie eingespart werden muss, basierend auf seiner Konfiguration und dem Energieverbrauch eines Zählers, wenn die Strategie zur Höchstlastbegrenzung definiert ist. Das Objekt HLB/RL weist den Abwurf so vieler Verbraucher an, wie nötig, um den Energieverbrauch um den gewünschten Betrag zu senken. Die Verbraucher können sich auf derselben Automationsstation wie das Objekt HLB/RL oder auf einer anderen Automationsstation befinden, müssen sich aber innerhalb derselben Liegenschaft befinden. Jeder abgeworfene Verbraucher schreibt seinen konfigurierten Wert des Attributs Wert bei Abwurf in das Attribut Aktueller Wert seines Ausgangs. Um diesen Wert wird der Energieverbrauch gesenkt.

Informationen zu den Merkmalen und der Funktionsweise von HLB/RL finden Sie im DLLR Technical Bulletin (LIT-12011288).