Anschließen von M-Bus-Geräten mit dem USB-zu-RS-232-Adapter - Metasys - M4-SNC25150-0, M4-SNC16120-0, M4-SNC25150-04, M4-SNC16120-04 - Supervisory Device - Network Engine - 10.1

Installationsanleitung für die SNC

Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Document revision
A
Version
10.1
Revision date
2020-11-13

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die SNC verbindet sich über einen M-Bus-Pegelwandler mit den Geräte am M-Bus-Netzwerk. Weitere Informationen nach Abschluss der Installation und Verdrahtung finden Sie in der Dokumentation Network Engine Commissioning for M-Bus Vendor Integration Application Note (LIT-12013149).

Prozedur

  1. Verbinden Sie das USB-Kabel von der SNC mit dem RS-232-Adapter. Sie können entweder die USB-1- oder USB-2-Schnittstelle an der SNC verwenden.
  2. Schließen Sie das RS-232-Kabel vom RS-232-Adapter mithilfe des seriellen Kabels INT-DX-KAB01 an den RS-232-Anschluss des M-Bus-Pegelwandlers an. Verdrahten Sie die Klemmen GND, RxD und TxD.
    Abbildung 1. Anschließen der SNC an das M-Bus-Netzwerk mit dem M-Bus-Pegelwandler

    Tabelle 1. Anschluss des M-Bus-Pegelwandlers
    Ziffer Beschreibung
    1

    USB-Anschluss:

    Verbinden Sie das USB-Kabel von der SNC mit dem RS-232-Konverter

    2

    RS-232-Verbindung (serielles Kabel INT-DX-KAB01):

    5: TxD (Daten übertragen); Pin 2 von RJ-12

    6: RxD (Daten empfangen); Pin 3 von RJ-12

    7: GND (Masse); Pin 5 von RJ-12

    3

    Spannungsversorgung (24 V AC/DC):

    9: PE

    11: 24+ V/~

    12: 24- V/~

    4

    M-Bus-Anschlüsse:

    13: M+

    14: M-

  3. Verdrahten Sie die Klemmen M+ und M- des Pegelwandlers für eine freien Topologie (Stern, Baum oder Linie) mit den M-Bus-Messgeräten. Die Verdrahtung kann je nach Topologie und Liegenschaft variieren. Weitere Informationen zur Netzwerkintegration finden Sie unter Hinweise und Richtlinien zur Verdrahtung.
    Anmerkung: Wenn die Anzahl der M-Bus-Lasten oder die Abstände die Spezifikationen des Pegelwandlers überschreiten, kann ein M-Bus-Repeater an den Wandler angeschlossen werden, um die Anzahl der Lasten und die Abstände zu erweitern. Der oben gezeigte Wandler ist für bis zu 100 Lasten ausgelegt.
  4. Schließen Sie die Drähte der 24 V AC-Spannungsversorgung vom Transformator an die Klemmen -/~ und +/~ an, versorgen Sie das Gerät jedoch erst dann mit Spannung, nachdem die Automationsstation mit Spannung versorgt worden ist.
  5. Fahren Sie mit Anschließen der Spannungsversorgung fort.