Merkmale der SNC - Metasys - M4-SNC25150-0, M4-SNC16120-0, M4-SNC25150-04, M4-SNC16120-04 - Supervisory Device - Network Engine - 10.1

Installationsanleitung für die SNC

Brand
Metasys
Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-01892
Document revision
A
Version
10.1
Revision date
2020-11-13
Language
Deutsch
Tabelle 1. Merkmale der SNC
  SNC25150-0 SNC25150-04 SNC16120-0 SNC16120-04
Onboard-E/A 25 Eingänge/15 Ausgänge 25 Eingänge/15 Ausgänge 16 Eingänge/12 Ausgänge 16 Eingänge/12 Ausgänge
Maximale Objekte im Gerät 1 2500 2500 2500 2500
Anzahl der Liegenschaftsgeräte, einschließlich dieses Geräts 1 1 1 1
Maximal zulässige Geräte über alle Integrationen. Zum Beispiel MS/TP+IP. Einschließlich VND-Integrationen und über Router eingebrachte Geräte. 96 4 60 4
Max Anzahl BACnet/IP-Busse 1 1 1 1
Max Anzahl BACnet/IP-Geräte pro Bus 50 4 50 4
Max Anzahl BACnet-MS/TP-Busse 1 1 1 1
Max Anzahl BACnet-MS/TP-Geräte pro Bus 50 4 50 4
Max Anzahl BACnet-MS/TP-Geräte pro Bus (mit Fremdgeräten) 32 4 32 4
Max Anzahl N2-Busse 1 1 1 1
Zugeordnete N2-Geräte pro Bus 50 4 50 4
Maximale Anz Remote-Feldbusse 0 0 0 0
LON-Netzwerkvariablen 2 1500 1500 1500 1500
Max Anzahl von LON-Geräten 64 4 64 4
Modbus - Standardanzahl der Busse 2 2 2 2
M-Bus - Standardanzahl der Busse 2 2 2 2
KNX - Standard-Busanzahl 1 1 1 1
Anzahl der C•CURE- und victor-Busse 1 1 1 1
Anzahl der Zettler-Busse 1 1 1 1
Anmerkung: Jedes Gerät trägt zum Gesamtgrenzwert für die SNC bei. Es ist z. B. nicht möglich, 50 MS/TP-Geräte und 50 BACnet/IP-Geräte an eine SNC25150-0 anzuschließen.
1 Empfohlene Objektgrenze zur Gewährleistung optimaler Leistung.
2 Empfohlene Grenzwerte für LON-Netzwerkvariablen aus Leistungserwägungen.