Abschlussdiagramme - Metasys - M4-SNC25150-0, M4-SNC16120-0, M4-SNC25150-04, M4-SNC16120-04 - Supervisory Device - Network Engine - 10.1

Installationsanleitung für die SNC

Brand
Metasys
Product name
Network Engine
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-01892
Document revision
A
Version
10.1
Revision date
2020-11-13
Language
Deutsch

Detaillierte Informationen zur Beschaltung der Ein- und Ausgänge mit den Reglern finden Sie in einer Reihe von Abschlussdiagrammen von Johnson Controls. Die entsprechenden Abschlussdiagramme sind den Abbildungen in diesem Abschnitt zu entnehmen.

Anmerkung: Wenn Sie eine NCE mit einer SNC ersetzen, müssen Sie einen externen Jumper für die Binärausgänge, die in einer NCE intern versorgt wurden, hinzufügen, da die SNC nicht über abnehmbare Jumper verfügt.
Tabelle 1. Abschlussdiagramme
Typ des Feldgeräts Typ des Ein-/Ausgangs Abschlussdiagramme
Temperatursensor UI

Spannungseingang - externe Spannungsversorgung

UI
Spannungseingang - interne Spannungsversorgung UI
Spannungseingang (self-powered) UI
Stromeingang - externe Stromversorgung (isoliert) UI
Stromeingang - interne Stromversorgung (2-adrig) UI
Stromeingang - interne Stromversorgung (3-adrig) UI
Stromeingang - externe Stromversorgung (Regelkreis) UI
Rückmeldung von EPP-1000 UI
Potenzialfreier Kontakt (Binäreingang) UI oder BI
0–10 V DC Ausgang für Antrieb (externe Spannungsversorgung) CO oder AO
0–10 V DC Ausgang für Antrieb (interne Spannungsversorgung) CO oder AO
Stromausgang AO
Analogausgang (Strom) AO
24 V AC Triac-Ausgang (hoher Pegel, interne Spannungsversorgung, Triac) BO oder CO
24 V AC Triac-Ausgang (niedriger Pegel, externe Spannungsversorgung) BO oder CO
3-Punkt-Ansteuerung für den Antrieb (hoher Pegel, interne Spannungsversorgung, Triac) BO
3-Punkt-Ansteuerung für den Antrieb (niedriger Pegel, interne Spannungsversorgung, Triac) BO
Netzwerkstat mit Telefonbuchse (feste Adresse = 199)

SA-Bus

Anmerkung: Die untere Buchse (J2) an den Sensoren der Serien TE-700 und TE-6x00 kann nicht als Bus oder SAB-Verbindung verwendet werden.
Netzwerkstat mit adressierbaren Anschlüssen SA-Bus
Sensoren der Serie NS8000 SA-Bus
Netzwerkstat mit Klemmen (feste Adresse = 199)

SA-Bus