Montage - Metasys - M4-XPM04060 - M4-XPM09090 - M4-XPM18000 - Field Device - M4-XPM Expansion Module

Installationsanleitung für Erweiterungsmodule M4-XPM

Brand
Metasys
Product name
M4-XPM Expansion Module
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-02147
Document revision
Version
Revision date
2021-06-15
Language
Deutsch

Beachten Sie bei der Montage eines Erweiterungsmoduls die folgenden Richtlinien:

  • Stellen Sie sicher, dass die Montagefläche das Erweiterungsmodul, die Hutschiene und ggf. vom Benutzer bereitgestellte Gehäuse tragen kann.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul möglichst horizontal auf einer 35-mm-Hutschiene.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul in der richtigen Montageposition.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul möglichst in Wandmontage an einer harten, ebenen Oberfläche.

  • Verwenden Sie Unterlegstücke oder -scheiben, um das Erweiterungsmodul sicher und gerade an der Montagefläche zu montieren.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul in Bereichen, die frei von ätzenden Dämpfen sind, und beachten Sie die Umgebungsbedingungen, die in Tabelle 1 aufgeführt sind.

  • Lassen Sie um das Erweiterungsmodul ausreichend Platz (mindestens 50 mm über, unter und an der Vorderseite des Erweiterungsmoduls) für den Anschluss von Kabeln und Drähten, zur einfachen Entfernung des Gehäuses und für einen ausreichenden Luftstrom durch das Erweiterungsmodul.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul nicht an Oberflächen, die Vibrationen ausgesetzt sind, wie z. B. Kanalsystemen.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul nicht in Bereichen mit elektromagnetischen Strahlungen von anderen Geräten oder Kabeln, die die Kommunikation des Erweiterungsmoduls stören könnten.

Bei der Montage in einem Schaltschrank oder Gehäuse beachten Sie die folgenden zusätzlichen Richtlinien:

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul so, dass die Wände das Entfernen der Abdeckung und den Luftstrom durch das Erweiterungsmodul nicht behindern.

  • Montieren Sie das Erweiterungsmodul so, dass es keiner übermäßigen Wärmestrahlung vom Netztransformator oder von anderen Geräten ausgesetzt ist.

  • Installieren Sie das Erweiterungsmodul nicht in einem luftdichten Gehäuse.

Abbildung 1. Montageposition des Erweiterungsmoduls