Einstellen des EOL-Schalters (End-of-Line, Leitungsabschluss) - Metasys - M4-XPM04060 - M4-XPM09090 - M4-XPM18000 - Field Device - M4-XPM Expansion Module - 12.0

Installationsanleitung für Erweiterungsmodule M4-XPM

Brand
Metasys
Product name
M4-XPM Expansion Module
Document type
Installation Guide
Part number
24-10143-02147
Document revision
B
Version
12.0
Revision date
2023-01-30
Product status
Active
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Jedes Erweiterungsmodul der Serie XPM verfügt über einen EOL-Schalter. Wird dieser auf ON (oben) gestellt, fungiert das Erweiterungsmodul als Busabschluss. Die Position des EOL-Schalters ist der Abbildung CGM ohne Abdeckung, Lage von EOL-Schalter und Jumpern sichtbar zu entnehmen. Standardmäßig ist der EOL-Schalter auf OFF (unten) gestellt.

Abbildung 1. EOL-Schalterpositionen

Gehen Sie wie folgt vor, um den EOL-Schalter eines Erweiterungsmoduls einzustellen:

Prozedur

  1. Ermitteln Sie, wo sich das Erweiterungsmodul am SA- oder FC-Bus befindet.
  2. Ermitteln Sie, ob das Erweiterungsmodul als Busabschluss eingestellt werden muss.
    Anmerkung: Für SA- und FC-Busse gelten unterschiedliche Regeln für den EOL-Abschluss. Detaillierte Informationen zu den Regeln für den EOL-Abschluss und zu den EOL-Schalter-Einstellungen finden Sie im MS/TP Communications Bus Technical Bulletin (LIT-12011034) .
  3. Wenn das Erweiterungsmodul im FC-Bus als Abschluss fungiert, stellen Sie den EOL-Schalter auf ON. Wenn das Erweiterungsmodul im Bus nicht als Abschluss fungiert, stellen Sie den EOL-Schalter auf OFF.

    Wenn ein Erweiterungsmodul an die Spannungsversorgung angeschlossen und der EOL-Schalter auf ON gestellt ist, leuchtet die gelbe LED EOL am Gerät.