Liegenschaftsportal - Metasys - LIT-12013352 - M4-SNE10500-0 - M4-SNE10501-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE11001-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE110L1-0 - M4-SNE22000-0 - M4-SNE22001-0 - Supervisory Device - SNE10 Network Engine - SNE11 Network Engine - SNE22 Network Engine - SNE Supervisory Network Engine - 12.0

Inbetriebnahmeanleitung SNE

Brand
Metasys
Product name
SNE10 Network Engine
SNE11 Network Engine
SNE22 Network Engine
SNE Supervisory Network Engine
Document type
Commissioning Guide
Document number
LIT-12013352
Version
12.0
Revision date
2023-05-31
Product status
Active
Language
Deutsch

Sie können die SNE-Parameter und die Parameter der zugehörigen Geräte in der Liegenschaftsportal-Bedienoberfläche der zugehörigen Geräte anzeigen und bearbeiten. Greifen Sie auf die Bedienoberfläche eines Liegenschaftsportals einer SNE über den Launcher zu. Siehe Zugriff auf das Liegenschaftsportal einer SNE. Abbildung 1 zeigt ein Beispiel der Bedienoberfläche des Liegenschaftsportals.

Im Anzeigebereich auf der rechten Seite des Fensters befindet sich eine Reihe von Bildschirmen mit Registerkarten. Tabelle 2 und Tabelle 1 beschreiben die Informationen, die Sie auf jedem Bildschirm in den Registerkarten sehen und bearbeiten können. Der Navigationsbereich auf der linken Seite enthält den Navigationsbaum für GA-Netzwerkintegrationen, Feldgeräte, Felddatenpunkte und die zugehörigen Objekte, die von der SNE überwacht und beaufsichtigt werden.

Abbildung 1. Registerkarte Lupe der SNE im Bearbeitungsmodus - Erweitert
Tabelle 1. Beschreibung der Registerkarte Lupe der SNE

Legende

Beschreibung

1

Pfeile für Zurück und Weiter zur Navigation durch die Bildschirme

2

SNE-Objekt: Doppelklicken Sie auf den Anzeigebereich oder ziehen Sie es in diesen Anzeigebereich, um die Parameter für SNE anzuzeigen oder zu bearbeiten.

3

Anzeigebereich (in der Bearbeitungsansicht)

4

Editierbare Werte: Geben Sie den gewünschten Wert ein oder wählen Sie ihn aus.

5

Anzeigbare, aber nicht editierbare Werte auf dem angezeigten Bildschirm

6

Navigationsbereich

7

Alarm- und Ereignisanzeige

Wenn Sie die SNE in der Bedienoberfläche des Liegenschaftsportals online sehen, ist der Rand um die Bedienfelder blau (Abbildung 1). Wenn Sie die SNE in der Bedienoberfläche des SCT offline sehen, ist der Rand schwarz (Abbildung 1).

Tabelle 2. Bildschirme des Metasys Liegenschaftsportals mit Registerkarten

Bezeichnung der Registerkarte

Zweck

Online- oder Offline-Zugriff

Lupe

Beschreibung und Name (Kennzeichnung) des Geräteobjekts, lokale Uhrzeit und lokales Datum, Firmware-Version, Nachrichtenpuffer und Größe der Meldungsdateien für Alarme und Meldungen. Die Registerkarte Lupe gibt außerdem den lokalen Liegenschaftsleiter an und enthält allgemeine Liegenschaftsinformationen über den ADS/ADX, an den die SNE berichtet (sofern vorhanden).

Beides

Kommunikation

Zum Einrichten der Kommunikationsparameter, einschließlich des seriellen Anschlusses und der Konfiguration des internen oder externen USB-Modems. Neuere Automationsstationen haben diese Registerkarte nicht.

Beides

Netzwerk

Festlegung des Computernamens (Hostnamens) für die Identifizierung des Netzwerks, , LAN und BACnet-Routing

Der Hostname darf nicht nur aus Nummern bestehen.

Beides

E-Mail

Funktionen für E-Mail-Alarmbenachrichtigungen der SNE, die für alle E-Mail-Nachrichten gelten, einschließlich der Erstellung eindeutiger Ziele für E-Mail-Nachrichten.

Beides

SNMP

SNMP-Funktionen (Simple Network Management Protocol) der SNE, die für alle SNMP-Benachrichtigungen gelten, einschließlich der Erstellung eindeutiger Ziele für SNMP-Nachrichten.

Beides

Syslog

Informationen zu den Berichterstattungszielen des Syslog-Servers der SNE.

Beides

Alarm

Informationen zur Konfiguration und den Zielen von SNE-Alarmen.

Beides

Übersicht

Statusinformationen für Netzwerk- und Feldgeräte und Attributwerte für übergeordnete Geräte und Feldgeräte in SNE-Feldbussen.

Online

Diagnose

Verschiedene Statusberichte zur Unterstützung der SNE-Fehlerbehebung.

Online

Trend

Überwachung und Aufzeichnung von Änderungen des Verhaltens einer SNE im Lauf der Zeit. Dient zur Unterstützung der Diagnose verschiedener Verhaltenseigenschaften des Systems.

Beides

Menüs, Bildschirme mit Registerkarten, Attributlisten, Werte und Maßeinheiten sind im Liegenschaftsportal dynamisch und ändern sich auf dem angezeigten Bildschirm je nach dem Element, das Sie im Navigationsbaum auswählen. Eine Beschreibung der Menüoptionen finden Sie unter Object and Feature Tabs in Metasys Site Management Portal Help (LIT-1201793) .

Mit dem Hinzufügen der BACnet/SC-Integration in Version 12.0 erscheinen nun zwei neue Objekte namens SC-Netzwerkport und Update in den Navigationsbäumen des Liegenschaftsportals und der Metasys Bedienoberfläche. Beschreibungen zum Objekt SC-Netzwerkport finden Sie unter SC-Netzwerkport. Beschreibungen der Attribute des Objekts Update finden Sie unter Automationsstation-Attribute in der Metasys Site Management Portal Help (LIT-1201793) . Ausführliche Informationen zu BACnet/SC finden Sie in BACnet/SC Workflow Technical Bulletin (LIT-12013959) .