Bestimmen der IP-Adresse der SNE mit dem SCT Pro - Metasys - LIT-12013352 - M4-SNE10500-0 - M4-SNE10501-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE11001-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE110L1-0 - M4-SNE22000-0 - M4-SNE22001-0 - Supervisory Device - SNE10 Network Engine - SNE11 Network Engine - SNE22 Network Engine - SNE Supervisory Network Engine - 12.0

Inbetriebnahmeanleitung SNE

Brand
Metasys
Product name
SNE10 Network Engine
SNE11 Network Engine
SNE22 Network Engine
SNE Supervisory Network Engine
Document type
Commissioning Guide
Document number
LIT-12013352
Version
12.0
Revision date
2023-05-31
Product status
Active
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Mit SCT Pro können Sie die SNE erkennen. Um mit SCT Pro das Gerät zu erkennen und die IP-Adresse einer SNE zu bestimmen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Prozedur

  1. Öffnen Sie das Dashboard SCT Pro.
  2. Klicken Sie im Bereich Dienstprogramme auf Ermitteln. Das Fenster Geräteerkennung wird angezeigt.
  3. Überprüfen Sie den Status, um sicherzustellen, dass die Anlage den Aufwachmeldungen des Geräts lauscht.
  4. Klicken Sie auf Ermitteln. In der Tabelle werden die Geräte im Subnetz angezeigt.
    Weitere Informationen finden Sie in SCT Pro Help (LIT-12013035).