Hinzufügen von RADIUS-Benutzern - Metasys - LIT-12013352 - M4-SNE10500-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE22000-0 - Supervisory Device - SNE16 Network Engine - SNE22 Network Engine - SNE Supervisory Network Engine - 10.1

Inbetriebnahmeanleitung SNE

Brand
Metasys
Product name
SNE16 Network Engine
SNE22 Network Engine
SNE Supervisory Network Engine
Document type
Commissioning Guide
Document number
LIT-12013352
Version
10.1
Revision date
2020-11-10
Language
Deutsch

So ermöglichen Sie Benutzern, die mithilfe eines RADIUS-Servers authentifiziert werden, Zugriff auf das Metasys System:

  1. Starten Sie mithilfe des Metasys Launchers das Liegenschaftsportal und melden Sie sich mit einem Administratorkonto des Metasys Systems an.
  2. Wählen Sie im Liegenschaftsportal die Option Werkzeuge > Administrator. Das Fenster Sicherheitsadministrator wird angezeigt.
    Abbildung 1. Fenster Sicherheitsadministrator

  3. Zum Hinzufügen eines neuen RADIUS-Benutzers gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Klicken Sie im Menü Einfügen auf RADIUS-Benutzer einfügen.
      Abbildung 2. Hinzufügen eines neuen Benutzers zur Menüleiste

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner RADIUS-Benutzer. Wählen Sie Einfügen.
  4. Das Dialogfeld Benutzereigenschaften wird angezeigt. Geben Sie den Benutzernamen ein.

    Hinweise:
    • Der im Feld Benutzername eingegebene Benutzername muss exakt mit dem vom RADIUS-Server erwarteten Benutzernamen übereinstimmen.
    • Einige Felder werden u. U. abgeblendet dargestellt, wenn Sie ein RADIUS-Benutzerkonto hinzufügen, da diese über einen RADIUS-Server gesteuert werden. Zu diesen Feldern gehören: Passwort, Passwort bestätigen, Liste der nicht erlaubten Wörter anzeigen, Passwortrichtlinie anzeigen, Mindestlänge Passwort, Maximale Passwortlänge, Benutzer muss Passwort bei der nächsten Anmeldung ändern und Benutzer kann das Passwort nicht ändern.
  5. Überprüfen Sie die auf den verbleibenden Registerkarten ausgewählten Optionen, um sicherzustellen, dass dem Benutzer eine geeignete Metasys Autorisierung zugewiesen wird. Klicken Sie dann auf OK. Nachdem Sie einen neuen RADIUS-Benutzers hinzugefügt haben, wird das neue Benutzerkonto auf der Seite Zugriffsberechtigungen geöffnet.
    Anmerkung: Die Felder Maximales Passwortalter und Eindeutigkeit des Passworts auf der Registerkarte Kontorichtlinien treffen nicht für RADIUS-Benutzer zu, da diese Funktionen vom RADIUS-Server gesteuert werden.