Definieren neuer Alarme - Metasys - LIT-12013352 - M4-SNE10500-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE22000-0 - Supervisory Device - SNE16 Network Engine - SNE22 Network Engine - SNE Supervisory Network Engine - 10.1

Inbetriebnahmeanleitung SNE

Brand
Metasys
Product name
SNE16 Network Engine
SNE22 Network Engine
SNE Supervisory Network Engine
Document type
Commissioning Guide
Document number
LIT-12013352
Version
10.1
Revision date
2020-11-10
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können in den Feldbussen, die an die SNE angeschlossen sind, neue Alarme für die SNE oder unterstützte Feldgeräte definieren.

Prozedur

  1. Ziehen Sie die gewünschte SNE oder das Feldgeräteobjekt vom Navigationsbereich in die Arbeitsfläche. Der Bildschirm Lupe mit dem Objekt des Feldgeräts oder der SNE wird geöffnet.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Alarm; der Bildschirm Alarm des Geräts wird geöffnet. Klicken Sie auf Neu; der Assistent zum Einfügen von Alarmen wird geöffnet (Abbildung 1).
    Abbildung 1. Assistent zum Einfügen von Alarmen

  3. Wählen Sie das Geräteattribut aus, für das Sie einen Alarm definieren möchten.
  4. Befolgen Sie die Anweisungen des Assistenten und erstellen oder bearbeiten Sie die Werte des Attributs, für das Sie einen Alarm definieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie die Erstellung der gewünschten Alarmparameter für das Geräteattribut abgeschlossen haben.