Auswechseln einer SNE - Metasys - LIT-12013352 - M4-SNE10500-0 - M4-SNE11000-0 - M4-SNE110L0-0 - M4-SNE22000-0 - Supervisory Device - SNE16 Network Engine - SNE22 Network Engine - SNE Supervisory Network Engine - 10.1

Inbetriebnahmeanleitung SNE

Brand
Metasys
Product name
SNE16 Network Engine
SNE22 Network Engine
SNE Supervisory Network Engine
Document type
Commissioning Guide
Document number
LIT-12013352
Version
10.1
Revision date
2020-11-10
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um eine SNE in einer Liegenschaft auszuwechseln, aktualisieren Sie die Registrierung der Liegenschaft, um sicherzustellen, dass die Geräte in der Liegenschaft mit der neuen (ausgewechselten) Automationsstation kommunizieren. Geschieht dies nicht, versuchen die Geräte u. U., mit der aus der Liegenschaft entfernten Automationsstation zu kommunizieren.

Wenn Sie die SNE nicht auf korrekte Weise aus einer Liegenschaft entfernen, versucht der Liegenschaftsleiter u. U., Nachrichten zur alten SNE zu senden und erzeugt so unnötigen Datenverkehr im Netzwerk.

Wenn die Trenddaten der Automationsstation SNE in einer ADS-Meldungsdatei gespeichert werden, leiten Sie die Daten vor Beginn des Upgrades wie folgt für jede Automationsstation weiter:

  1. Wählen Sie im Navigationsbaum eine übergeordnete Automationsstation aus.
  2. Wählen Sie Aktion > Befehle. Eine Liste der verfügbaren Befehle wird angezeigt.
  3. Wählen Sie Archiv und klicken Sie dann auf Senden. Die archivierten Trenddaten werden zum ADS/ADX gesendet.

So wechseln Sie die SNE aus:

Prozedur

  1. Laden Sie mit dem SCT die aktuelle Kopie der SNE-Datenbasis hoch.
  2. Ersetzen Sie die alte SNE durch die neue SNE und schließen Sie die neue SNE an das Netzwerk an. Schließen Sie die SNE dann an die Spannungsversorgung an.
  3. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    • Stellen Sie die SNE im Liegenschaftsportal auf denselben Hostnamen und dieselbe IP-Adresse ein wie die alte SNE.
      Anmerkung: Auf diese Weise können Sie mit dem SCT die Datenbasis herunterladen, ohne dafür die Option Geräteänderung verwenden zu müssen.
    • Stellen Sie sicher, dass das SCT mit der SNE kommunizieren kann und wählen Sie dann beim Download der Datenbasis mit dem SCT die Option Geräteänderung aus, um den Liegenschaftsleiter und den Hostnamen der neuen SNE anzugeben.
  4. Laden Sie die vorhandene SNE-Archivdatenbasis auf die neue SNE herunter.