Einfügen eines Objekts vom Typ VND-Integration - Metasys - LIT-12013545 - Systemintegration - OPC UA client driver for Metasys - 11.0

Inbetriebnahme einer Automationsstation für die OPC UA-Client-Anbieter-Integration – Anwendungshinweis

Brand
Metasys
Product name
OPC UA client driver for Metasys
Document type
Application Note
Document number
LIT-12013545
Version
11.0
Revision date
2021-06-29
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Das Integrationsobjekt repräsentiert den Basistreiber. Dieses Objekt definiert Zertifikate, die vom Client für einen sicheren Datenaustausch und andere grundlegende Einstellungen verwendet werden.

Prozedur

  1. Starten Sie SCT (System Configuration Tool).
  2. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Einfügen.
  3. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Integration. Das Fenster Assistent zum Einfügen von Integrationen wird angezeigt.
  4. Klicken Sie im Bereich Objekttyp auswählen auf VND-Integration. Klicken Sie auf Weiter.
  5. Wählen Sie im Bereich Ausgabeziel eine Automationsstation aus.
    Anmerkung: Wenn keine gültigen Ausgabeziele verfügbar sind, haben Sie eventuell die maximale Anzahl an Integrationen erreicht. Die maximale Anzahl an Integrationen hängt vom Typ der verwendeten Automationsstation ab. Weitere Informationen können Sie der entsprechenden Dokumentation zur Automationsstation entnehmen.
  6. Geben Sie einen eindeutigen Bezeichner in das Textfeld rechts neben dem Bereich Bezeichner ein. Klicken Sie auf Weiter. Weitere Informationen zu Bezeichnen können Sie der Metasys Dokumentation entnehmen.
    Wichtig: Wenn Sie die Einstellungen im Bereich Konfiguration falsch konfiguriert haben, starten Sie den Installationsassistenten neu. Ein Neustart ist nicht erforderlich, wenn Änderungen im SCT vorgenommen werden.
  7. Wählen Sie im Bereich Konfiguration die Registerkarte Hardware aus.
    1. Geben Sie den Dateinamen des Treibers in das Feld Fremdgerät DLL ein. Die Treiberdatei ist vom Typ der Automationsstation abhängig. Weitere Informationen finden Sie unter Tabelle 1.
      Tabelle 1. Treibernamen
      Metasys Version Typ der Automationsstation Treibername
      11.0 SNE10xxx, SNE11xxx, SNE22xxx, SNC16xxx, SNC25xxx, NAE55xx libOPCUADriver.so
      11.0 NAE85xx, OAS libOPCUADriver.dll
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf Abschließen.
  10. Klicken Sie auf Fertig.