Einführung - Metasys - LIT-12013148 - System Integration - KNX Vendor Integration - 11.0

Inbetriebnahme einer Automationsstation für die KNX-Integration – Anwendungshinweis

Brand
Metasys
Product name
KNX Vendor Integration
Document type
Application Note
Document number
LIT-12013148
Version
11.0
Revision date
2021-07-05
Language
Deutsch

In diesem Dokument wird das Hinzufügen, Konfigurieren und die Inbetriebnahme einer KNX-Integration für eine Automationsstation beschrieben. Die Funktion KNX-Integration wird von den folgenden Versionen von Automationsstationen und den entsprechenden Softwareversionen unterstützt:

  • Serie SNE und SNC, die die KNX-Integration seit ihrer Einführung in der Version 10.1 unterstützen
  • Serien NIE29, NIE39, NIE49, NIE59 und NIE89
  • Serien NCE25, NAE35 und NAE45, die auf die Version 9.0.7 oder aktueller aktualisiert wurden
  • Serie NAE55xx-2, NAE55xx-3, die auf die Version 10.0 oder aktueller aktualisiert wurden
  • NAE85 und LCS85, die auf die Version 10.0 oder aktueller aktualisiert wurden

In diesem Dokument wird außerdem beschrieben, wie eine NIE29, NIE39 oder NIE49 der Version 9.0 auf die Version 9.08 bzw. eine NIE59 der Version 9.0 auf die Version 11.0 aktualisiert werden, um die KNX-Integration aufrecht zu erhalten.

Anmerkung: Für die Verwendung des KNX-Protokolls kann auch ein LCS85-Server verwendet werden. Die Inbetriebnahme des Servers entspricht im Wesentlichen der Beschreibung in diesem Dokument, nur dass anstelle einer NAE ein LCS85-Server ausgewählt wird. Alle Informationen zur NAE85 gelten also auch für LCS85.
Anmerkung: Beim Upgrade von Version 10.0 auf Version 10.1 sind keine Änderungen erforderlich.

Dieses Dokument enthält keine Informationen zur Montage, Verdrahtung oder zum Herstellen der Stromversorgung einer NAE, NIE, SNE oder SNC. Es wird auch nicht beschrieben, wie eine Archivdatenbasis für eine Liegenschaft des Metasys Systems erstellt oder heruntergeladen wird oder wie eine NAE, NIE, SNE oder SNC zur Überwachung oder Steuerung eines Gebäudeautomationssystems konfiguriert wird.