Bestellinformationen für NCE25 und NAEx5 - Metasys - LIT-12012138 - MS-NAE35xx-2 - MS-NAE45xx-2 - MS-NAE5510-2U - MS-NAE5510-3U - MS-NAE551S-2 - MS-NAE55xx-3 - MS-NCE25xx-0 - MS-NXE85SW-x - Supervisory Device - NAE35 Network Automation Engine - NAE45 Network Automation Engine - NAE55 Network Automation Engine - NAE85 Network Automation Engine - NAE-S Secure Network Automation Engine - NCE25 Network Control Engine - NIE29 Network Integration Engine - NIE39 Network Integration Engine - NIE49 Network Integration Engine - NIE55 Network Integration Engine - 11.0

Automationsstationen – Produktdokumentation

Brand
Metasys
Product name
NAE35 Network Automation Engine
NAE45 Network Automation Engine
NAE55 Network Automation Engine
NAE85 Network Automation Engine
NAE-S Secure Network Automation Engine
NCE25 Network Control Engine
NIE29 Network Integration Engine
NIE39 Network Integration Engine
NIE49 Network Integration Engine
NIE55 Network Integration Engine
Document type
Product Bulletin
Document number
LIT-12012138
Version
11.0
Revision date
2021-04-06
Language
Deutsch

Wenden Sie sich für die Bestellung einer Automationsstation an Ihre Vertretung von Johnson Controls vor Ort. In den folgenden Tabellen sind die Bestellzeichen für alle verfügbaren Automationsstationen nach Modell aufgeführt.

Bei Erhalt einer Automationsstation vom Typ NCE25, NAE35 oder NAE45, die ab Werk mit einem Image der Version 9.0 oder 9.0.7 ausgestattet ist, können Sie vor Ort ein Upgrade auf Version 9.0.8 vornehmen. Bei Erhalt einer Automationsstation vom Typ NAE55 oder NAE-S, die ab Werk mit einem Image der Version 10.1 oder früher ausgestattet ist, können Sie vor Ort ein Upgrade auf Version 11.0 vornehmen. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Tabellen in diesem Abschnitt. Fügen Sie zum Bestellen von Reparaturteilen -702 oder -703 an das Bestellzeichen an (Beispiel: MS-NAE3525-702, MS-NAE4521-702 und MS-NAE5521-703).

Tabelle 1. Bestellinformationen für NCE25 (Version 9.0 und 9.0.7 oder höher)

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NCE25xx-x (Basismerkmale jeder einzelnen NCE25)

Jedes Modell der Serie NCE25 benötigt eine 24 V AC-Spannungsversorgung und umfasst eine serielle RS-232-C-Schnittstelle, eine optisch isolierte RS-485-SA-Bus-Schnittstelle, eine serielle USB-Schnittstelle, eine Ethernet-Schnittstelle und eine Batterie zum Schutz von Daten MS-BAT1020-0. Jedes Modell der Serie NCE25 verfügt über 33 integrierte E/A-Punkte und unterstützt bis zu 128 zusätzliche E/A-Punkte auf dem SA-Bus. Unterstützt das BACnet/IP-Netzwerk.

MS-NCE2500-0

(nur Europa)

9.0.7 oder höher

Basismerkmale ohne physischen FC-Bus-Anschluss.

MS-NCE2506-0

(nur Europa)

9.0.7 oder höher

Basismerkmale ohne physischen FC-Bus-Anschluss. Mit integriertem Display.

MS-NCE2510-0

9.0.7 oder höher

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen N2-Bus. Die Anzahl der Geräte, die an einem Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den N2-Bus werden bis zu 32 Geräte unterstützt.

MS-NCE2516-0

9.0.7 oder höher

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen N2-Bus. Die Anzahl der Geräte, die an einem Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den N2-Bus werden bis zu 32 Geräte unterstützt. Mit integriertem Display.

MS-NCE2520-0

9.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk mit bis zu 32 LonWorks Geräten.

MS-NCE2526-0

9.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk mit bis zu 32 LonWorks Geräten. Mit integriertem Display.

MS-NCE2560-0

9.0.7 oder höher

Unterstützt Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen MS/TP-Bus. Die Anzahl der Geräte, die am Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den MS/TP-Bus werden bis zu 32 Geräte unterstützt.

MS-NCE2566-0

9.0.7 oder höher

Unterstützt Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen MS/TP-Bus. Die Anzahl der Geräte, die am Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den MS/TP-Bus werden bis zu 32 Geräte unterstützt. Mit integriertem Display.

Tabelle 2. Bestellinformationen für NAE35 (Version 9.0 und 9.0.7 oder höher)

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NAE35xx-x (Basismerkmale jeder einzelnen NAE35)

Automationsstationen NAE35: Erfordert eine 24 V AC-Spannungsversorgung. Jedes Modell verfügt über eine serielle RS-232-C-Schnittstelle, eine serielle USB-Schnittstelle, eine Ethernet-Schnittstelle und eine Batterie zum Schutz von Daten MS-BAT1020-0. Unterstützt ein BACnet IP-Netzwerk.

MS-NAE3510-2

9.0.7 oder höher

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen N2- oder BACnet MS/TP-Bus (RS-485). Die Anzahl der Geräte, die am Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den N2- oder MS/TP-Bus werden bis zu 50 Geräte unterstützt.

Anmerkung: Die Modemfunktionen sind nach der Aktualisierung dieser Automationsstation mit Metasys Version 9.0.7 oder höher nicht mehr verfügbar.

MS-NAE3514-2

9.0.7 oder höher

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen N2- oder BACnet MS/TP-Bus (RS-485). Die Anzahl der Geräte, die am Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den N2- oder MS/TP-Bus werden bis zu 50 Geräte unterstützt. Die Automationsstation ist auf die Unterstützung des Basiszugriffs beschränkt.

Anmerkung: Die Modemfunktionen sind nach der Aktualisierung dieser Automationsstation mit Metasys Version 9.0.7 oder höher nicht mehr verfügbar.

MS-NAE3520-2

9.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk; umfasst eine zusätzliche serielle RS-232-C-Schnittstelle für ein optionales externes Modem. Unterstützt maximal 64 Geräte an der LonWorks kompatiblen Schnittstelle.

MS-NAE3524-2

9.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk; ist auf die Unterstützung des Basiszugriffs beschränkt; und umfasst eine zusätzliche serielle RS-232-C-Schnittstelle für ein optionales externes Modem. Unterstützt maximal 64 Geräte an LonWorks kompatiblen Netzwerken.

Tabelle 3. Bestellinformationen für NAE45 (Version 9.0 und 9.0.7 oder höher)

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NAE45xx-x (Basismerkmale jeder einzelnen NAE45)

Automationsstationen NAE45: Erfordert eine 24 V AC-Spannungsversorgung. Jedes Modell verfügt über eine serielle RS-232-C-Schnittstelle, eine serielle USB-Schnittstelle, eine Ethernet-Schnittstelle und eine Batterie zum Schutz von Daten MS-BAT1020-0. Unterstützt ein BACnet IP-Netzwerk.

MS-NAE4510-2

9.0.7 oder höher

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und einen N2- oder BACnet MS/TP-Bus (RS-485). Die Anzahl der Geräte, die am Feldbus für Fremdgeräte unterstützt werden, hängt vom Protokoll ab. Für den N2- oder MS/TP-Bus werden bis zu 100 Geräte unterstützt.

Anmerkung: Die Modemfunktionen sind nach der Aktualisierung dieser Automationsstation mit Metasys Version 9.0.7 oder höher nicht mehr verfügbar.

MS-NAE4520-2

9.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk und verfügt über eine zusätzliche serielle RS-232-C-Schnittstelle für ein optionales externes Modem; unterstützt maximal 127 Geräte am LonWorks Netzwerk.

Tabelle 4. Bestellinformationen für NAE5510-2U (nur Version 8.1)

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NAE55xx-x (Basisfunktionen jeder einzelnen NAE55)

Automationsstationen NAE55: Erfordert eine 24 V AC-Spannungsversorgung. Jedes Modell verfügt über zwei serielle RS-232-C-Schnittstellen, zwei serielle USB-Schnittstellen, zwei RS-485-Schnittstellen, eine Ethernet-Schnittstelle und eine Batterie zum Schutz von Daten MS-BAT1010-0. Unterstützt ein BACnet IP-Netzwerk.

MS-NAE5510-2U

8.1

Unterstützt zwei N2- oder zwei BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus); unterstützt maximal 100 Geräte pro N2- oder BACnet MS/TP-Bus.

Anmerkung: Dieses Modell entspricht nur in Version 8.1 dem Standard UL 864, 10. Auflage UUKL/ORD-C100-13 UUKLC für Entrauchungsanlagen. Detaillierte Spezifikationen, Anforderungen und Verfahren für die Installation und den Betrieb von UUKL 864-konformen Metasys® Systemgeräten finden Sie in Metasys System UL 864 10th Edition UUKL/ORD-C100-13 UUKLC Smoke Control System Technical Bulletin (LIT-12012487). Um beispielsweise UL/cUL-konform zu sein, muss dieses Modell in einem standardmäßigen oder kundenspezifischen Bedienfeld vorinstalliert und verdrahtet werden, das im Werk von Johnson Controls in Reynosa hergestellt wird.
Tabelle 5. Technische Daten - NAE-S (nur Nordamerika und Kanada)

Betriebsspannung

NAE551S-2-Automationsstation:

12 V AC nominal, Netzteil der Klasse 2 (Nordamerika) bei 50/60 Hz (minimal 20 V AC bis maximal 30 V AC).

Internes Modul mit eingebetteter Verschlüsselungstechnologie:

Eingang: 100-240 V AC nominal, Netzteil der Klasse 1 (Nordamerika) bei 50/60 Hz (minimal 85 V AC bis maximal 264 V AC).

Ausgang: 24 V DC (minimal 22 V DC bis maximal 26 V DC)

Leistungsaufnahme

Maximal 50 VA

Versorgungsdaten für das Verschlüsselungsboard

24 V DC nominal, Eingangsspannungsbereich 85-264 V AC (120-375 V DC), Ausgangsstrom 2,0 A

Betriebsbedingungen

0 bis 50 °C, 10 bis 90 % relative Feuchte, 30 °C max. Taupunkt

Lagerbedingungen

-40 bis 70 °C, 5 % bis 95 % relative Feuchte, 30 °C max. Taupunkt

Batterie zum Schutz von Daten

Schützt Daten bei einem Stromausfall. Wiederaufladbarer Gel-Zellen-Akku: 12 V, 1,2 mAh, mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 3 bis 5 Jahren bei 21 °C; Bestellzeichen: MS-BAT1010-0

Uhrenbatterie

Behält Uhrzeit der Echtzeituhr bei Stromausfall bei. Zelle; typische Lebensdauer 10 Jahre bei 21 °C

Prozessor

1,6 GHz Intel Atom®-Prozessor

Speicher

4 GB nichtflüchtiger Flash-Speicher für Betriebssystem, Konfigurationsdaten und Betriebsdatenspeicherung und -sicherung

1 GB DDR3-SDRAM für dynamischen Speicher der Betriebsdaten für alle Modelle

Netzwerk und serielle Schnittstellen

  • Eine Ethernet-Schnittstelle; 10/100/1000 Mbit/s; 8-poliger RJ-45-Steckverbinder
  • Zwei optisch isolierte RS-485-Schnittstellen; 9,6 k, 19,2 k, 38,4 k oder 76,8 k Baudrate; steckbare, verpolungssichere 4-polige Klemmleisten (RS-485-Klemmleisten verfügbar)

Gehäuse

Kunststoffgehäuse mit interner Metallabschirmung

Kunststoffmaterial: ABS und Polycarbonat; Schutz: IP20 (IEC 60529)

Montage

Muss in einer verriegelten, sicheren Schalttafel mit vier Montagefüßen oder zwei 35-mm-Hutschienen montiert werden.

Abmessungen

(Höhe x Breite x Tiefe)

226 mm x 332 mm x 96,5 mm, einschließlich Montagefüße

Minimaler Raum für die Montage: 303 mm x 408 mm x 148 mm

Transportgewicht

3,88 kg

Versandbeschränkung

Das Bureau of Industry and Security des US-Handelsministeriums hat diese Sendung gemäß 740.17 (b) (2) der EAR geregelt und die Lieferung dieses Produkts in die folgenden Länder eingeschränkt: Iran, Kuba, Nordkorea, Sudan und Syrien.

Richtlinien

Vereinigte Staaten von Amerika: Industrielles Bedienfeld gemäß UL 508A und CCN NITW, FCC-konform nach CFR47, Teil 15, Abschnitt B, Klasse A

Kanada: cUL CSA-C22.2 Nr. 14, CCN NITW7, Industrielle Steuerungsgeräte; IC-konform nach ICES-003 Klasse A

BACnet International: BTL 135-2012 Gelistet B-BC, Protokoll Revision 12

Tabelle 6. Bestellinformationen für NAE55-3 (Version 8.1 oder 11.0)

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NAE55xx-x (Basismerkmale jeder einzelnen NAE55)

Automationsstationen NAE55: Erfordert eine 24 V AC-Spannungsversorgung. Jedes Modell verfügt über zwei serielle RS-232-C-Schnittstellen, zwei serielle USB-Schnittstellen, zwei RS-485-Schnittstellen, eine Ethernet-Schnittstelle und eine Batterie zum Schutz von Daten MS-BAT1010-0. Unterstützt ein BACnet IP-Netzwerk.

MS-NAE5510-3

11.0

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und zwei N2- oder zwei BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus). Unterstützt bis zu 100 Geräte an jedem N2- oder BACnet MS/TP-Bus. Dieses Modell ist ein BACnet BTL-gelisteter Regler mit Protokoll Revision 15 (PR15).

MS-NAE5510-3U 1

8.1

Unterstützt zwei N2- oder zwei BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus).

Anmerkung: Dieses Modell entspricht nur in Version 8.1 dem Standard UL 864, 10. Auflage UUKL/ORD-C100-13 UUKLC für Entrauchungsanlagen. Detaillierte technische Daten, Anforderungen und Verfahren für die Installation und den Betrieb von UUKL 864-konformen Metasys Systemgeräten finden Sie in Metasys® System UL 864 10th Edition UUKL/ORD-C100-13 UUKLC Smoke Control System Technical Bulletin (LIT-12012487). Um beispielsweise UL/cUL-konform zu sein, muss dieses Modell in einem standardmäßigen oder kundenspezifischen Bedienfeld vorinstalliert und verdrahtet werden, das im Werk von Johnson Controls in Reynosa hergestellt wird.

MS-NAE5511-3

11.0

Unterstützt zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) und zwei N2- oder zwei BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus); enthält ein internes Modem. Unterstützt bis zu 100 Geräte an jedem N2- oder BACnet MS/TP-Bus. Dieses Modell ist ein BACnet BTL-gelisteter Regler mit Protokoll Revision 15 (PR15).

Anmerkung: Die Modemfunktionen sind nach der Aktualisierung dieser Automationsstation mit Metasys Version 10.0 oder höher nicht mehr verfügbar.

MS-NAE5520-3

11.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk, zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) oder zwei N2-/BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus). Unterstützt bis zu 255 Geräte am LonWorks kompatiblen Netzwerk. Unterstützt bis zu 100 Geräte an jedem N2- oder BACnet MS/TP-Bus. Dieses Modell ist ein BACnet BTL-gelisteter Regler mit Protokoll Revision 15 (PR15).

MS-NAE5521-3

11.0

Unterstützt ein LonWorks kompatibles Netzwerk, zwei Feldbusse für Fremdgeräte (Modbus RTU oder TCP, M-Bus oder KNX) oder zwei N2-/BACnet MS/TP-Busse (RS-485) (oder einen N2-Bus und einen BACnet MS/TP-Bus); enthält ein internes Modem. Unterstützt bis zu 255 Geräte am LonWorks kompatiblen Netzwerk. Unterstützt bis zu 100 Geräte an jedem N2- oder BACnet MS/TP-Bus. Dieses Modell ist ein BACnet BTL-gelisteter Regler mit Protokoll Revision 15 (PR15).

Anmerkung: Die Modemfunktionen sind nach der Aktualisierung dieser Automationsstation mit Metasys Version 10.0 oder höher nicht mehr verfügbar.
Tabelle 7. Bestellinformationen für NAE85

Bestellzeichen

Version

Beschreibung

MS-NXE85SW-0

11.0

Lizenz zur Aktivierung der Software NAE85 bei Neuinstallation; unterstützt maximal 10.000 Objekte. Die Software kann als Download über das Lizenzportal oder durch Bestellen einer DVD-Kopie bezogen werden.

MS-NXE85SW-6

11.0

Lizenz zur Aktivierung der Software NAE85 zum Aktualisieren einer vorhandenen Installation; unterstützt maximal 10.000 Objekte. Die Software kann als Download über das Lizenzportal oder durch Bestellen einer DVD-Kopie bezogen werden.

MS-15KUPG-0

11.0

Lizenz zur Aktivierung von zusätzlichen 15.000 Objekten auf NAE85 oder LCS85 (wodurch maximal 25.000 Objekte unterstützt werden).

M4-FIPS-0

11.0

Lizenz zur Aktivierung von Konformität mit FIPS 140-2 Stufe 1 (nur NAE85; für alle anderen Automationsstationen nicht erforderlich).

MS-COPY-NXE85SW

11.0

DVD-Kopie der nicht lizenzierten Software NAE85.

1 Das ältere Modell MS-NAE5510-2U ist u. U. ebenfalls erhältlich.