Ersetzen eines bestehenden TMR-Koordinators - Johnson Controls - LIT-12013900 - CEGPNL1001-0 - CEGPNL1002-0 - JC-TMR2400-0 - JC-TMR2400-0C - JC-TMR2400-0E - JC-TMR2400-0T - SE-CEG1001-0 - SE-CEG1001-1 - SE-CEG1001-C - SE-CEG1001-T - SE-CEGWIFI-C1 - SE-CEGWIFI-T1 - Network gateway - CEG Panel - Connected Equipment Gateway CEG1001 - TMR2400

Technisches Handbuch CEG und TMR

Brand
Johnson Controls
Product name
CEG Panel
Connected Equipment Gateway CEG1001
TMR2400
Document type
Technical Bulletin
Document number
LIT-12013900
Revision date
2023-07-03
Product status
Active
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wichtig: Ersetzen Sie einen TMR-Koordinator nur, wenn es notwendig ist. Der TMR-Koordinator ist das Sicherheitscenter des Netzwerks. Der TMR-Koordinator wählt einen zufälligen Netzwerkschlüssel und verteilt diesen Schlüssel sicher an andere Geräte, die sich mit dem PAN verbinden. Er verzeichnet außerdem alle Geräte, die für das Netzwerk zugelassen sind. Wenn Sie einen TMR-Koordinator ersetzen, gehen diese dauerhaften Informationen verloren. Sie müssen dann alle vorhandenen TMR-Router und -Repeater auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und erneut zum Netzwerk hinzufügen.

Prozedur

  1. Bereiten Sie den neuen TMR-Koordinator vor, indem Sie seine Schalter AREA und PAN OFFSET entsprechend den Arbeitsplänen einstellen.
  2. Trennen Sie den vorhandenen TMR-Koordinator vom CEG und von der Stromversorgung.
  3. Verdrahten Sie den neuen TMR-Koordinator mit dem CEG und stellen Sie die Stromversorgung her.
    Das CEG versetzt den TMR automatisch in den Koordinatormodus, wenn er den TMR erkennt. Vergewissern Sie sich, dass die LED gelb leuchtet und damit den Koordinatormodus anzeigt.
  4. Wenn der neue Koordinator aktiv ist, aktivieren Sie die Verbindung:
    1. Verwenden Sie die lokale Bedienoberfläche des CEG oder die Verbindungstaste und starten Sie den Verbindungstimer, damit die TMR-Router sich mit dem PAN verbinden können.
    2. Vergewissern Sie sich, dass die LED des TMR-Koordinators rot leuchtet und damit anzeigt, dass das Netzwerk für die Verbindung offen ist.
  5. Setzen Sie die TMR-Router und -Repeater zurück, damit sie sich mit dem neuen Netzwerk verbinden können, das der neue TMR-Koordinator gebildet hat. Gehen Sie wie folgt vor, um einen TMR zurückzusetzen:
    Option 1: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
    1. Vergewissern Sie sich, dass der TMR eingeschaltet ist. Halten Sie die Verbindungstaste gedrückt, bis die LED rot aufleuchtet.
    2. Lassen Sie die Verbindungstaste los.
    3. Drücken Sie die Verbindungstaste erneut, wenn die LED schnell rot blinkt.
    4. Warten Sie, bis der TMR zurückgesetzt wird und die LED blau und grün blinkt.
    Option 2: PAN-Einstellung umschalten
    1. Vergewissern Sie sich, dass der TMR eingeschaltet ist, und stellen Sie einen der Drehschalter auf einen neuen Wert ein.
    2. Warten Sie, bis der TMR zurückgesetzt wird und die LED blau und grün blinkt.
    3. Bringen Sie den Drehschalter wieder zurück auf die ursprüngliche Einstellung.
    4. Warten Sie, bis der TMR zurückgesetzt wird und die LED blau und grün blinkt.