Behebung von Problemen mit dem CEG und dem TMR-Koordinator - Johnson Controls - LIT-12013900 - CEGPNL1001-0 - CEGPNL1002-0 - JC-TMR2400-0 - JC-TMR2400-0C - JC-TMR2400-0E - JC-TMR2400-0T - SE-CEG1001-0 - SE-CEG1001-1 - SE-CEG1001-C - SE-CEG1001-T - SE-CEGWIFI-C1 - SE-CEGWIFI-T1 - Network gateway - CEG Panel - Connected Equipment Gateway CEG1001 - TMR2400

Technisches Handbuch CEG und TMR

Brand
Johnson Controls
Product name
CEG Panel
Connected Equipment Gateway CEG1001
TMR2400
Document type
Technical Bulletin
Document number
LIT-12013900
Revision date
2023-07-03
Product status
Active
Language
Deutsch
Tabelle 1. Behebung von Problemen mit dem CEG und dem TMR-Koordinator
Symptom Mögliche Ursache und Lösung
Anmeldung bei der lokalen CEG-Bedienoberfläche über den Webbrowser ist nicht möglich. Einige Webbrowser erkennen die Adresse https://cegwy.jci.com nicht. Geben Sie die IP-Adresse 192.168.142.1 als Alternative zu https://cegwy.jci.com ein.
Das CEG kann keine TMR-Koordinatoren auf dem lokalen BACnet MS/TP FC-Bus erkennen oder die TMR-Koordinatoren erscheinen in der lokalen Bedienoberfläche des CEG als offline.
  • Stellen Sie sicher, dass der TMR-Koordinator eingeschaltet und über den RJ-12-Anschluss oder den Klemmenblock korrekt mit dem FC-Bus-Port am CEG verdrahtet ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass die TMR-LED gelb leuchtet, das Gerät sich also im Koordinatormodus befindet.
  • Bei violett leuchtender TMR-LED müssen Sie erst alle Probleme beheben, die den Warnzustand verursachen können.
Das CEG kann die WEFC in den TMR-Netzen nicht erkennen.
  • Stellen Sie sicher, dass die TMR-Router und -Repeater dieselbe AREA- und PAN-Einstellung haben wie der TMR-Koordinator.
  • Vergewissern Sie sich, dass die TMR-Router korrekt mit dem MS/TP-Bus der Feldgeräte verdrahtet sind.
  • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk für neue Geräte geöffnet ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der Adressschalter 128 für Johnson Controls FEC, FAC, IOM oder VMA auf OFF (Aus) gestellt ist.
Die LED eines an das CEG angeschlossenen TMR-Koordinators leuchtet grün. Das CEG hat den TMR noch nicht in den Koordinatormodus versetzt. Die Farbe des TMR-Koordinators im normalen Betriebszustand ist Gelb.
Die LED eines an das CEG angeschlossenen TMR-Koordinators leuchtet violett.

MS/TP-Verbindung zum Gerät verloren:

  • Stellen Sie sicher, dass die MS/TP-Verkabelung zum Gerät in Ordnung ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der MS/TP-Bus nicht kurzgeschlossen ist.

Doppeltes aktives PAN entdeckt:

Stellen Sie sicher, dass der AREA- und PAN-OFFSET für den Standort eindeutig ist.

Doppelt vorhandene MS/TP-Adresse:

  • Stellen Sie sicher, dass die MS/TP-Adresse des Geräts im gesamten MS/TP-Netzwerk eindeutig ist.
  • Stellen Sie sicher, dass die AREA-Einstellung eindeutig ist, wenn mehrere TMR-Koordinatoren mit demselben CEG verbunden sind.
Die LED eines an das CEG angeschlossenen TMR-Koordinators leuchtet aquamarin.

Firmware-Update läuft. Der TMR-Koordinator erhält ein Firmware-Update vom CEG oder der TMR-Koordinator sendet ein Firmware-Update an einen anderen TMR im Netz.

Wenn die Aktualisierung der Firmware für alle TMR abgeschlossen ist, wechselt der TMR-Koordinator in den Normalbetrieb. Wenn weitere TMR ein Firmware-Update benötigen, beginnt die Firmware-Update-Sequenz erneut.