Allgemeine Stabilität des Wireless-Netzwerks - Johnson Controls - LIT-12013900 - CEGPNL1001-0 - CEGPNL1002-0 - JC-TMR2400-0 - JC-TMR2400-0C - JC-TMR2400-0E - JC-TMR2400-0T - SE-CEG1001-0 - SE-CEG1001-1 - SE-CEG1001-C - SE-CEG1001-T - SE-CEGWIFI-C1 - SE-CEGWIFI-T1 - Network gateway - CEG Panel - Connected Equipment Gateway CEG1001 - TMR2400

Technisches Handbuch CEG und TMR

Brand
Johnson Controls
Product name
CEG Panel
Connected Equipment Gateway CEG1001
TMR2400
Document type
Technical Bulletin
Document number
LIT-12013900
Revision date
2023-07-03
Product status
Active
Language
Deutsch
Tabelle 1. Fehlerbehebung bei Problemen mit der Stabilität des Wireless-Netzwerks
Symptom Mögliche Ursache und Lösung
Der TMR wird in der lokalen CEG-Bedienoberfläche zeitweise als offline angezeigt.

Stellen Sie sicher, dass keine Wireless-Störquelle, wie z. B. ein Mikrowellenherd oder ein schnurloses 2,4-GHz-Telefon, in der Nähe eines TMR-Funkgeräts installiert ist.

Vergewissern Sie sich, dass der Abstand zwischen den Geräten im TMR-Netz innerhalb der Reichweite liegt.

Am Bus installierte Flüssigkeitskühler haben doppelte MS/TP-Adressen.

Anmerkung: Es kann ein Adressenkonflikt zwischen einem Koordinator und Flüssigkeitskühlern im Adressbereich 4 bis 119 vorliegen.
Jeder vom CEG über den FC-Bus überwachte Flüssigkeitskühler muss eine eindeutige MS/TP-Adresse haben. Dies gilt für Geräte, die mit dem FC-Bus verdrahtet sind, und für Geräte, die über das TMR-Wireless-Netzwerk angeschlossen sind.
Der TMR verbindet sich nicht mit dem Wireless-Netzwerk.
  • Stellen Sie sicher, dass die AREA- und PAN-OFFSET-Einstellung korrekt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk offen ist und Geräte hinzugefügt werden können.