Einschalten des TMR-Wireless-Routers - Johnson Controls - LIT-12013900 - CEGPNL1001-0 - CEGPNL1002-0 - JC-TMR2400-0 - JC-TMR2400-0C - JC-TMR2400-0E - JC-TMR2400-0T - SE-CEG1001-0 - SE-CEG1001-1 - SE-CEG1001-C - SE-CEG1001-T - SE-CEGWIFI-C1 - SE-CEGWIFI-T1 - Network gateway - CEG Panel - Connected Equipment Gateway CEG1001 - TMR2400

Technisches Handbuch CEG und TMR

Brand
Johnson Controls
Product name
CEG Panel
Connected Equipment Gateway CEG1001
TMR2400
Document type
Technical Bulletin
Document number
LIT-12013900
Revision date
2023-07-03
Product status
Active
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um den TMR-Wireless-Router mit Strom zu versorgen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Prozedur

  1. Schalten Sie alle WEFC und TMR ein.
  2. Überprüfen Sie, ob der WEFC eine BACnet MS/TP-Verbindung hat. Die Flüssigkeitskühler von York sind angeschlossen, wenn die CS-Bus-LED mit 1 Hz blinkt.
  3. Wenn das PAN für eine Verbindung geschlossen ist, leuchtet die TMR-LED stetig blau und blinkt grün, um anzuzeigen, dass der TMR versucht, sich mit dem ausgewählten PAN zu verbinden.
  4. Wenn das PAN für eine Verbindung geöffnet ist, überprüfen Sie, ob die TMR-LED nach etwa zehn Sekunden rot leuchtet und eine gute Signalstärke anzeigt. Wenn die LED eine schlechte Signalstärke anzeigt oder nicht blinkt, siehe Fehlerbehebung.
    Anmerkung: Die LED kann mehrere Farben durchlaufen, bevor sie sich auf die Farbe des aktuellen Zustands einstellt. Siehe Tabelle 1 für Informationen zum LED-Status.