Ändern der ersten Lizenz in der Tabelle Lizenzbestand - Johnson Controls - Metasys - LIT-12012389 - Software Application - Software Licensing - 3.0

Software Manager – Hilfe

Brand
Johnson Controls
Metasys
Product name
Software Licensing
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012389
Version
3.0
Revision date
2021-07-07
Language
Deutsch

Allgemein gilt, dass wenn eine neue Lizenz für ein Produkt aktiviert wird, diese Lizenz an die erste Stelle in der Tabelle Lizenzbestand rückt. Mit anderen Worten, sie hat Vorrang vor allen anderen vorhandenen aktiven Lizenzen. Wenn mehrere Lizenzen für die gleiche Funktion und die gleiche Version aktiviert sind, können Sie nur die erste Lizenz in der Tabelle Lizenzbestand sehen. Die erste Lizenz wird standardmäßig aufgrund der Priorität der Lizenz gewählt.

  • Aktivierte und gültige gewerbliche, Techniker- und Demo-Lizenzen haben die höchste Priorität. Die zuletzt aktivierte Lizenz hat die höchste Priorität und wird zur ersten Lizenz.
  • Eine Testlizenz befindet sich auf der nächsten Prioritätsebene aller Lizenztypen.
  • Eine Notfall-Lizenz befindet sich auf der niedrigsten Prioritätsebene aller Lizenztypen.
  • Abgelaufene und ungültige Lizenzen werden nicht als aktive Lizenzen betrachtet und können somit niemals zur ersten Lizenz in der Tabelle Lizenzbestand werden.
Anmerkung: Klicken Sie auf die Option Lizenzdetails anzeigen, um festzustellen, ob mehrere Lizenzen für ein Produkt aktiv sind. Sie können auch den Produktschlüssel oder die Bestellnummer prüfen und so ermitteln, welche Lizenz aktuell die erste Lizenz für ein Produkt ist. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen und Exportieren der Lizenzdetails.
Anmerkung: Sie können nur gewerbliche Lizenzen verschieben, die nicht abgelaufen sind. Sie können abgelaufene gewerbliche Lizenzen nicht an die erste Stelle in einer Tabelle Lizenzbestand verschieben.