Konfigurieren der Proxy-Einstellungen - Johnson Controls - Metasys - LIT-12012389 - Software Application - Software Licensing - 3.0

Software Manager – Hilfe

Brand
Johnson Controls
Metasys
Product name
Software Licensing
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012389
Version
3.0
Revision date
2021-07-07
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können den Proxy-Typ auf Keinen oder Manuelle Konfiguration setzen. Wenn Sie Manuelle Konfiguration auswählen, wenden Sie sich an Ihre lokale IT-Abteilung, wenn Sie Hilfe bei der Konfiguration der Proxy-Server-Werte benötigen.

Prozedur

  1. Klicken Sie im Hauptfenster auf das Symbol Einstellungen. Siehe Software Manager – Einführung.
  2. Klicken Sie auf Keinen, um die Standardverbindung Ihres Computers mit dem Internet zu verwenden.
    Anmerkung: Wenn Sie Keinen wählen, werden die Werte für Host und Port beibehalten und nicht gelöscht, aber auch nicht verwendet. Wenn Sie Manuelle Konfiguration wählen, werden die Felder Host und Port aktiviert.
  3. Klicken Sie auf Speichern. Die Proxy-Einstellungen werden sofort übernommen.
    Anmerkung: Wenn Sie auf Speichern klicken, werden die Änderungen an den Werten für Host und Port auch dann gespeichert, wenn die Felder deaktiviert sind. Wenn Sie das Feld Port leer lassen, wird der Wert beim Speichern auf 80 zurückgesetzt, auch wenn Sie Keinen ausgewählt hatten.