Nutzen der Airwall-Umgehung - Johnson Controls - LIT-12013890 - CEGPNL1001-0 - CEGPNL1002-0 - JC-TMR2400-0 - JC-TMR2400-0C - JC-TMR2400-0E - JC-TMR2400-0T - SE-CEG1001-0 - SE-CEG1001-1 - SE-CEG1001-C - SE-CEG1001-T - SE-CEGWIFI-C1 - SE-CEGWIFI-T1 - Network gateway - CEG Panel - Connected Equipment Gateway CEG1001 - TMR2400

Benutzerhandbuch CEG und TMR

Brand
Johnson Controls
Product name
CEG Panel
Connected Equipment Gateway CEG1001
TMR2400
Document type
User Guide
Document number
LIT-12013890
Revision date
2023-07-03
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Das CEG enthält ab Version 2.1 die Zero-Trust-Software Tempered Airwall. Zur Fehlerbehebung von Verbindungsproblemen können sie den Airwall-Schutz zeitweilig umgehen. So konfigurieren Sie die Airwall-Umgehung:

Prozedur

  1. Melden Sie sich an der lokalen CEG-Bedienoberfläche an.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen > Airwall-Umgehung.
  3. Wählen Sie in der Liste Airwall-Umgehung die Option Ein aus.
  4. Wählen Sie im Bereich Umgehungsintervall die Dauer aus, für die der Airwall-Schutz umgangen werden soll.
  5. Klicken Sie auf Speichern.