Fortsetzen einer Offline-Deaktivierung im Software Manager - Johnson Controls - Metasys - LIT-12012944 - Software Application - Software Licensing - 3.0

ABCS Lizenz-Portal – Hilfe

Brand
Johnson Controls
Metasys
Product name
Software Licensing
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012944
Version
3.0
Revision date
2021-07-07
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Nachdem Sie die Lizenz-Deaktivierungsdatei vom Lizenz-Portal heruntergeladen haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um den Offline-Deaktivierungsprozess im Software Manager fortzusetzen:

Prozedur

  1. Kopieren Sie die Lizenz-Aktivierungsdatei oder den Inhalt dieser Datei an einen Speicherort, auf den der Offline-Computer zugreifen kann, auf dem sich die zu deaktivierende Lizenz befindet.
  2. Starten Sie den Software Manager.
  3. Klicken Sie in der Tabelle Lizenzbestand im Software Manager auf das Menü Aktion auswählen für die Lizenz, die Sie deaktivieren möchten.
  4. Klicken Sie auf Deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf Offline mit einer Lizenz-Deaktivierungsdatei. Das Dialogfeld Offline deaktivieren wird angezeigt.
  6. Geben Sie den Pfad für den Speicherort der Lizenz-Deaktivierungsdatei ein oder klicken Sie auf das Symbol Ordner, um nach der Datei zu suchen. Wählen Sie die Datei aus und klicken Sie auf Öffnen, oder wählen Sie Zeichenfolge verwenden (unten einfügen), öffnen Sie die Datei, kopieren Sie den Inhalt in die Zwischenablage und fügen Sie ihn in das Feld ein.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Meldung zu schließen, die eine erfolgreiche Deaktivierung der Lizenz bestätigt.
  8. Rufen Sie die vom Software Manager erstellte Lizenz-Freigabedatei ab und kopieren Sie sie auf den gleichen Online-Computer, die Sie für den Zugriff auf das Lizenz-Portal verwenden.
    Anmerkung: Nachdem die Lizenz-Freigabedatei erstellt wurde, wird die Lizenz vom Computer entfernt. Um die Lizenz auf einem anderen Computer wiederzuverwenden, gehen Sie zu Abschließen einer Offline-Deaktivierung im Lizenz-Portal.