Hinzufügen neuer Benutzer - Johnson Controls - Metasys - LIT-12012944 - Software Application - Software Licensing - 3.0

ABCS Lizenz-Portal – Hilfe

Brand
Johnson Controls
Metasys
Product name
Software Licensing
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012944
Version
3.0
Revision date
2021-07-07
Language
Deutsch

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn die ABCS für weitere Benutzer Zugriff auf das Lizenz-Portal benötigen, muss eine Anforderung übermittelt werden, um die neuen Benutzer hinzuzufügen. Die ABCS müssen den Johnson Controls Support kontaktieren, damit ein Benutzer mit Administratorrechten hinzugefügt wird. Nachdem ein Benutzer mit Administratorrechten hinzugefügt wurde, kann dieser das Lizenz-Portal nutzen, um Anforderungen zum Hinzufügen weiterer Benutzer für die Organisation des Kunden zu übermitteln.

Prozedur

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Benutzer auf Neuen Benutzer hinzufügen. Das Dialogfeld Neuen Benutzer anfordern wird angezeigt.
  2. Geben Sie die erforderlichen Informationen in die Textfelder Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse ein. Wählen Sie ein Profil, um das Benutzerprofil als Benutzer oder Administrator festzulegen.
  3. Klicken Sie auf Benutzer hinzufügen. Das Dialogfeld Neuen Benutzer anfordern wird geschlossen, und die folgende Meldung mit der Support-Ticket-Nummer wird angezeigt. Sie können auf diese Meldung klicken, um das Ticket anzuzeigen: Anforderung wurde gesendet.
    Anmerkung: Der neue Benutzer wird erst dann auf der Registerkarte Benutzer angezeigt, wenn die Anforderung vom Johnson Controls Support genehmigt wurde. Weitere Informationen finden Sie unter Ticket-Anforderungen.

    Nach dem Übermitteln einer Anforderung zum Hinzufügen eines neuen Benutzers muss der Johnson Controls Support die Anforderung genehmigen. Nach der Genehmigung wird eine E-Mail an den neuen Benutzer gesendet, die einen Link zum Lizenz-Portal enthält. Wenn der Benutzer auf diesen Link zum Lizenz-Portal klickt, wird er aufgefordert, seine E-Mail-Adresse und das Passwort seiner Organisation einzugeben, wenn das Lizenz-Portal feststellt, dass die E-Mail einer Organisation zugewiesen ist, die Microsoft® Office 365®-Kerndienste verwendet. Wenn das Lizenz-Portal keine Verwendung der Office 365-Kerndienste erkennt, fordert es den Benutzer auf, ein Passwort speziell für die Nutzung des Lizenz-Portals zu erstellen. Nachdem der Benutzer seine E-Mail-Adresse und das Passwort eingegeben hat, wird er aufgefordert, die Johnson Controls-Datenschutzrichtlinie zu lesen und zu bestätigen. Nachdem der Benutzer die Datenschutzrichtlinie bestätigt hat, wird er beim Lizenz-Portal angemeldet. Wenn der Benutzer die Datenschutzrichtlinie nicht bestätigt, wird er nicht beim Lizenz-Portal angemeldet.