Lizenztypen - Johnson Controls - Metasys - LIT-12012944 - Software Application - Software Licensing - 3.0

ABCS Lizenz-Portal – Hilfe

Brand
Johnson Controls
Metasys
Product name
Software Licensing
Document type
User Guide
Document number
LIT-12012944
Version
3.0
Revision date
2021-07-07
Language
Deutsch

Einem ABCS stehen verschiedene Lizenztypen zur Verfügung. Die folgende Tabelle beschreibt die einzelnen Lizenztypen.

Tabelle 1. Lizenztyp
Lizenz Beschreibung
Gewerblich

Eine gewerbliche Lizenz gilt für erworbene Produkte und kann unbefristet (d. h., sie läuft nie ab) oder befristet sein (d. h., sie hat ein bestimmtes Ablaufdatum). Eine gewerbliche Lizenz erfordert eine Aktivierung mithilfe eines Produktschlüssel, die Sie erhalten, wenn Sie das Produkt erwerben. Eine gewerbliche Lizenz ist an den Computer gebunden, auf dem sie aktuell aktiviert ist. Sie können die Lizenz jedoch jederzeit deaktivieren, um sie zur Verwendung auf einem anderen Computer freizugeben. Wenn Sie eine gewerbliche Lizenz deaktivieren, können Sie sie auf dem gleichen oder auf einem anderen Computer erneut aktivieren.

Notfall

Eine Notfall-Lizenz wird mit bestimmten Produkten installiert und dient nur für Notfälle. Ein Techniker oder ein Kunde kann das Produkt dann sofort für eine befristete Nachfrist verwenden, ohne eine Lizenz zu aktivieren. Die Lizenz bleibt nach dem Start der Nachfrist für 14 Tage gültig. Wenn das Ende der Nachfrist erreicht ist, läuft die Notfall-Lizenz ab und kann nicht mehr verwendet werden. Eine Notfall-Lizenz kann nicht deaktiviert werden. Wenn Sie das Produkt deinstallieren, läuft die Nachfrist auf dem Computer weiter, auf dem das Produkt ursprünglich installiert war. Wenn Sie das Produkt auf dem gleichen Computer neu installieren, nutzt es die vorhandene Notfall-Lizenz weiter, für die noch Zeit zur Verfügung stehen kann oder auch nicht.